Florian Paregger

 DIPLOMIERTER ERNÄHRUNGSTRAINER iA & Gastronom

Florian absolvierte nach der Fachberufschule für Gesundheit- und Soziales, eine Lehre als Koch in der gehobenen Gastronomie. Seine Kreativität, den Blick für Details, die Liebe für feine Düfte in Kombination mit Geschichte/verschiedene Kulturen umreißen nur einen Teil was Florian ausmacht:

Herzlichkeit und Bodenständigkeit, gepaart mit einem Blick für das was Menschen fehlt und wie ein Ziel – nämlich die individuelle Ernährung – erreicht werden kann.

Nach seiner Zeit als Berufssoldat beim österreichischen Bundesheer, wechselte er wiederum in die Gastronomie und war bis Ende 2016 im Catering als auch im gastronomischen Familienbetrieb als Geschäftsführer tätig. Hier brachte er wiederum sein kreatives Potential und Innovationskraft ein.

Als ausgebildeter Koch, Gastronom und durch seine weitere Ausbildung zum diplomierten Ernährungstrainer, bietet er einen fundierten, breit gefächerten Blick in den Bereich der Lebensmittelbewusstheit.

Aus der Fülle an oft widersprüchlichen Informationen, den geeigneten aber auch individuellen Weg zu finden ist seine Methodik. Dabei legt er Wert auf respektvolle Betrachtung und Diskussion aktueller Trends.

Als gelernter Koch und Dipl. Ernährungstrainer hat Florian die Kompetenzen, Menschen über die Vorteile bewusster Ernährung zu informieren, auf fundierter Basis fachlicher Erkenntnisse. Alternative Sichtweisen aus der TCM können dabei ebenfalls betrachtet und deren möglicher Wert für eine spezifische Ernährungsweise eingeschätzt werden. Florian berücksichtigt in seiner Beratung Themen wie Werte, Prioritäten und Gewohnheiten, um Ihre individuelle Ernährung im Alltag umsetzen zu können.

Florians Beratung & Wissensweitergabe erfolgt in Form von:

Einzelberatungen, Individualbetreuung, Kochkursen (einzel oder Gruppe) Vorträgen, Gesundheitsprojekten, Workshops, Gruppenseminare

Florians Ziel:  Die Ernährung individuell, spannend und bereichernd zu gestalten.

Beratungsinhalte

  • Ernährung und Psyche: Bewusstmachen der persönlichen Ressourcen und Hindernisse auf dem Weg zur individuell gesunden Lebensweise
  • Moderne Ernährungskommunikation: Techniken und Methoden für eine gesunde Lebensweise, Ausarbeiten und Führen eines Ernährungsprotokolls, Analyse der Essgewohnheiten
  • Alternative Ernährungsformen und deren Auswirkungen.
  • Kräuterkunde: Identifizierung und Zuordnung von klassischen Kräutern, Verwendung von Kräutern in der Küche
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Ursachen und Unterschiede erkennen lernen, angepasste Ernährung bei bestehenden Allergien und/oder Unverträglichkeiten
  • Nährstoffkunde: Aufbau und Funktion von Kohlenhydraten, Fetten, Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen
  • Lebensmittelkunde: Wissen über pflanzliche und tierische Lebensmittel (bei Bedarf / Wunsch erfolgt eine praktische Einkaufsexkursion)
  • Qualität/Herkunft eines Lebensmittels bestimmen und beurteilen (bei Bedarf erfolgt eine praktische Einkaufsexkursion)
  • Kochpraxis
  • Spezielle Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit, von Babies und Kindern oder älteren Menschen
  • Richtige Ernährung für Freizeit- und Leistungssportler: Fettverbrennung, Energiebedarf, Energiegewinnung, …
  • Ernährung als Vorbeugung: Ursachen, Verlauf und Vorbeugung der häufigsten Zivilisationserkrankungen: Herzkreislauf-Erkrankungen, Krebs, Gicht, Diabetes, Darmgesundheit
  • Gesundheitsprodukte und Nahrungsergänzungen im Überblick
  • Definition, Ursachen und Folgen von Übergewicht und Essstörungen: Verschiedene Diätformen
  • Einführung in die menschliche Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes

Martina Paregger (vorm. Baumann)

Martina absolvierte die Tourismusfachschule in Zell am Ziller, arbeitete seit ihrer Kindheit in der Gastronomie, ob Eltern oder in der nahen Verwandschaft. Während des Wechsels in andere Berufssparten, erreichte sie mehrere Ausbildungen, wie Konzessionsprüfung, Unternehmerausbildung, Kostenrechnung, Sprachen und in den letzten Jahren verstärkt im Gesundheitsbereich (Qi Gong Lehrer, Naturheiltherapeutin, Ausbildung in Kinesiologie und zum Heilpraktiker).

Martina Bauman

Martina Paregger

Aufgewachsen am Waldrand und der Landwirtschaft der Großeltern entstand ein tiefer Bezug zur Natur. Durch die Pflege von Familienangehörigen, kam Martina zudem früh in Kontakt mit Pflege sowie Fürsorge und erlernte Techniken aus der Pyhsiotherapie und Shiatsu. Durch den Leistungssport (Skifahren) erkannte sie schon früh die Bedeutung von mentaler Stärkung und absolvierte schlussendlich eine Ausbildung als UHT Lehrer nach Mantak Chia, sowie Certified Lehrer. Damit sie das medizinische Fachwissen ebenfalls geschult wird, erfolgte zudem eine Ausbildung als Heilpraktiker in Nürnberg (HP-Schule Virchowstraße), Kinesiologie, Blutegeltherapie, Chi Nei Tsang, Tok Sen und Wellness-Massagetherapeutin. Auf energetischer Ebene rundete Martina ihren Weg durch Kosmisches Chi Kung (nach Mantak Chia) und Reiki ab.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Neues von uns für Sie

Tea n‘ C/Kraft

Unser Tee und Kaffeehaus ist geschlossen und unser Seminarbetrieb wird überarbeitet. In der Zwischenzeit freuen wir uns über Ihren Besuch in Nürnberg.

Unser
Qi Gong Tao Institute
hält intessante Workshops für Sie bereit.

E-Mail: info@tea-und-kraft.at